Zum Inhalt springen

Mutter-und-Kind Turnen

Derzeit tummeln sich pro Gruppe 15-20 Kinder ab dem Krabbelalter bis ca. 3 Jahre mit ihren Begleitpersonen in der Sporthalle beim Mutter-Kind-Turnen. Neben Bewegung und Geschicklichkeit lernen die Kleinen auch den Umgang mit anderen Kindern. Unseren Kindern macht es unheimlich viel Spaß!

Kinderturnen

Mit den richtigen Spielen und Übungen macht den Kindern bei uns das Turnen Spaß. Durch eine fantasiereiche Stunde in der Turnhalle verbessern die Kinder ihre Bewegungsfähigkeiten und die Körperwahrnehmung. Die Konzentration und Ausdauer werden verbessert. Die Übungen und Spiele in der Gruppe fördern zusätzlich auch das Sozialverhalten der Kinder.

Wenn ihr Fragen habt oder wissen wollt, welche Altersgruppe wann trainiert, könnt ihr euch an Gosia Murawski wenden unter Tel. 0162 9880064.


Trainingszeiten

Sportgruppe Tag Zeit Ort Trainer
Mutter-Kind-Turnen DI 09:00 - 10:00 Sporthalle (EG) Claudia Gohr
Mutter-Kind-Turnen DI 10:00 - 11:00 Sporthalle (EG) Nikola Stürzebecher
Kinderturnen Gr.1 MI 15:10 - 16:30 Sporthalle (EG) Gosia Murawski
Kinderturnen Gr.2 MI 16:40 - 17:50 Sporthalle (EG) Gosia Murawski

Das Mutter-und-Kind Turnen ist gedacht für Kinder im Alter von 12 bis ca. 36 Monaten. Die Trainingsstunde beginnt für die erste Gruppe um 9:00 Uhr, die Halle wird jedoch einige Minuten vorher geöffnet, damit wir pünktlich starten können. Die zweite Gruppe beginnt um 10:15 Uhr.

Das Kinderturnen ist für Kinder ab 4 Jahre gedacht. Das Training der zweiten Kinderturngruppe endet aktuell um 17:50, wobei die Gruppe sich die letzten 20 Minuten mit der Tischtennisabteilung teilt.

Weitere Infos

Zu Beginn der Mutter-und-Kind Turnstunde singen wir und jedes Kind wird mit Namen begrüßt. Die Lieder werden in Verbindung mit Bewegungen gesungen. Anschließend bauen wir typischerweise einen kleinen Parkour auf. Die Kinder können über Bänke laufen, es wird balanciert, geklettert, gerutscht oder auch gesprungen. Die kleinen Sportlerinnen und Sportler lernen dabei spielend, ihre Fähigkeiten einzuschätzen und den Umgang mit anderen Kindern. Zum Abschluss einer Übungsstunde singen wir in der Regel ein Abschiedslied und beenden die Stunde mit einem wiederkehrenden Ritual. 

Bei uns kann jedes Kind toben, klettern, spielen und Erfahrungen sammeln - aber es muss nicht (wenn einem an einem schlechten Tag einfach nicht der Sinn danach ist). Kommt vorbei, meldet euch an!