Zum Inhalt springen

Galaktische Besucher bei der Pfarrfastnacht

Erstellt von Wolfgang Schön |
VeranstaltungenGarde- & Schautanz

Die Katholischen Pfarrfastnachter nahmen ihre Besucher auf eine Reise ins Universum mit.

190302_Dreamboys.JPG
Die "Dreamboys" vor ihrem wilden Auftritt

Am Faschingssamstag feierten die in phantasievollen Kostümen erschienenen Besucher bei der Katholischen Pfarrfastnacht bis in die Morgenstunden. Unter dem Motto "Auf Erden und im Weltenall - Fasching feiern wir überall" startete pünktlich um 19:11 Uhr ein tempo- und abwechslungsreiches Programm, das das Publikum begeisterte.

Nach der Begrüßung durch den Raumschiffkommandanten Daniel Kühn berichtete Eberhard Klüber als „Parrer von Pungschd“ über das Geschehen des letzten Jahres. Nils Körner und Luca Rücker deckten als „Alexa“ und als Alien die Tücken der künstlichen Intelligenz auf. Pfarrer Christoph Nowak und Carsten van der Does plauderten als „Schutzengel“ über ihren Alltag als Retter. Aus benachbarten Universen besuchten uns Jan Huhnstock (KCC Eschollbrücken), die „Dentalos" (1. Griesheimer Carneval Gesellschaft) sowie die „Altrheinstromern“ vom Karneval Club Kastel (Mainz). Anmut und Grazie brachten die "Shooting Stars", die "Sternchen" und die "Dancing Queens" auf die Bühne. Den galaktischen Reigen  beendete dann das Männerballett.

Im Anschluss spielten Richies Twins bis in die Morgenstunden und gegen 4:30 Uhr verließen die letzten Gäste die Halle.

Wir hoffen, dass sich auch im nächsten Jahr wieder genügend Helfer und Mitwirkende finden, um diese Tradition auch in der 64. Auflage weiterzuführen.

Zurück
190302_Nils_Luca.jpeg
Luca und Nils als "Alien und Alexa"
190302_Pfarrer.JPG
Christoph Nowak und Carsten van der Does als Schutzengel
190302_Protokoll_Eberhard.JPG
Eberhard Klüber berichtet als Protokoller über die Geschehnisse in und um Pungscht
190302_Shooting_Stars.jpeg
Die "Shooting Stars" erobern das Universum
190302_Traumschiff.JPG
Der 11er Rat interpretiert "Traumschiff Surprise"